Die perfekten Pancakes

Ich habe endlich das perfekte Pancake Rezept gefunden. Schön fluffig, kein raffinierter Zucker und zudem noch vegan. Ihr wollt auch in das Geheimrezept eingeweiht werden? Na dann …

vegane Pancakes

Einer der Früchstücksklassiker am Wochenende. Pancakes. Wer sich schon mal durch sämtliche Rezepte im Internet durchgekämpft hat (so wie ich! ) um das perfekte Rezept für vegane und gesunde Pancakes zu finden, die zudem noch fluffig sind und gut schmecken, wird hier endlich fündig.

Für das Rezept braucht ihr folgende Zutaten:

100 g Dinkelmehl

100 ml Hafermilch

100 g Apfelmus

10 g Cashewmus

1 TL Backpulver

1 TL Apfelessig

Mischt alle Zutaten, außer das Backpulver und Apfelessig, zusammen. Das Backpulver vermischt ihr separat mit dem Apfelessig  und lasst es reagieren. Dann kippt es zu der Mischung hinzu. Lasst den Teig am besten für 10 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit könnt ihr eure Toppings vorbereiten. Ich habe einfach etwas Zartbitter Kuvertüre geschmolzen und ein paar Haselnüsse zerhackt. Natürlich dürfen ein paar Beeren auch nicht fehlen.

Nun könnt ihr kleine Haufen in der Pfanne anbraten. Am besten nimmt ihr eine beschichtete Pfanne damit ihr kein extra Fett zum anbraten benutzen müsst. Von jeder Seite 1 – 2 Minuten goldgelb anbraten.

Ich hoffe euch gefällt das Rezept 🙂

Eure Stephi 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.